IMD entwickelt Plattform für die Kultur- und Kreativwirtschaft

c-hub

Im Auftrag der Stadt Mannheim entwickelte IMD das c-hub – die zentrale Online-Plattform für die Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt und der Metropolregion Rhein Neckar. Kreative aus den Bereichen Design | Musik | Film | Werbung | Software & Games | Literatur | Architektur | Mode | Kunst präsentieren auf c-hub ihr Leistungsspektrum.

Erstmals wird auf dem c-hub die gesamte Bandbreite kreativer Kompetenzen der Region sichtbar werden. Für die Kreativen der Region bietet c-hub damit – neben dem DESIGNERSALON, den das IMD ein Jahr zuvor in’s Leben rief – eine weiterere relevante Plattform zur Vernetzung und Kooperation.

Ziel der Plattform ist es, als zentrale branchenübergreifende Anlaufstelle die Anbieter und die Nachfrager kreativer Leistungen zusammen zu führen. Mit c-hub soll es gelingen, potentielle Auftraggeber vom enormen Kreativpotential Mannheims und Metropolregion Rhein-Neckar zu überzeugen.

Das Design der Plattform entstand unter massgeblicher Beteiligung von Sascha Klein im Rahmen seiner Masterarbeit an der Mannheimer Fakultät für Gestaltung.

Phoenix Solar setzt auf IMD

800px-Phoenix_Solar_logo.svg

Die Phoenix Solar AG ist als erfolgreiches und wachsendes deutsches Unternehmen der Photovoltaik-
branche auf bestem Weg zu einem führenden Global Player.

Ihre Position als ein weltweiter Marktführer für den Bau von Photovoltaik-Grosskraftwerken und als Systemanbieter von Solarstrom-Komplettanlagen will Phoenix Solar zukünftig auch kommunkativ ausbauen. Das IMD freut sich sehr, Phoenix Solar mit Expertise und Innovationskraft bei der Entwicklung der internationalen Solar-Marke und ihrer transmedialen Kommunikation zur Seite stehen zu dürfen.

IMD schärft das Profil der UNO Flüchtlingshilfe

UNO_02

Im Zuge der zunehmenden Professionalisierung der Kommunikation von NGO’s / NPO’s hat sich auch die UNO Flüchtlingshilfe entschlossen, ihr kommunikatives Profil zu schärfen.

Das IMD erarbeitet in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Akteuren der hoch angesehenen Hilfs-
organisation deren Corporate Identity, das Corporate Design sowie die Marken- und Kommunkationsstra-
tegie. Die UNO-Flüchtlingshilfe wird zukünftig noch selbstbewusster und emotionaler ihr uniques Profil als »Anwalt der Flüchtlinge – im Auftrag der Weltgemeinschaft, den Vereinten Nationen« kommunizieren.

IMD entwickelt den neuen Markenauftritt der AWO

AWO

Pünktlich zum 90. Geburtstag schenkt sich die AWO selbst ein frisches, zeitgemäßes Erscheinungsbild, das ihre gewachsene Vielfalt ebenso wie ihr professionelles Leistungsspektrum – die AWO unterhält bundesweit über 14.000 Einrichtungen und Dienste mit insgesamt über 330.00 Betreuungsplätzen – treffend und emotional ansprechend widerspiegelt. »Gleichzeitig unterstreicht die AWO mit dem neuen, selbstbewußten Auftritt ihre Rolle als bedeutender Impulsgeber im sozialpolitischen Diskurs in der Bundesrepublik Deutschland« sagt Rainer Brückers, Vorstandsvorsitzender des AWO-Bundesverbandes.

Entwickelt wurde das neue Corporate Design vom IMD/Institut für Markenkommunikation und Design an der Hochschule Mannheim unter Beteiligung von neun Master-Studierenden und einer Bachelor-Studentin der dortigen Fakultät für Gestaltung sowie externen Partnern. Für Axel Kolaschnik, Professor für Corporate Identity, CD und Markenkommunikation der Hochschule und Leiter des IMD, wagt die AWO mit dem neuen Auftritt einen für ihre Zukunft wichtigen Schritt: »Die 29 Landes- und Bezirksverbände können die AWO erstmals als ihre gemeinsame, starke Marke kommunizieren. Mit dem neuen AWO-Design macht der Wohlfahrtsverband sichtbar, dass er auch im stolzen Alter von 90 Jahren nicht an Relevanz verloren hat.«

IMD Förderpreis 2012

IMD_Foerderpreis_2012
(Foto v.l.n.r.: David Wolpert, Julian Zimmermann, Prof. A. Kolaschnik, Daniel Werner)

Gewinner des IMD Förderpreises 2012 ist das Mannheimer Kreativ-Studio DEUTSCHE & JAPANER der vier Designer Moritz Firchow, David Wolpert, Ina Yamaguchi und Julian Zimmermann.

In der Heidelberger Kunsthalle / Halle 01 verlieh das IMD Institut für Marke und Design im Rahmen der ersten formschau, der neuen Design-Leistungsschau der Städte Mannheim und Heidelberg sowie der Metropolregion Rhein-Neckar den IMD Förderpreises 2012. Weiter…

 


© Copyright 2009 IMD Mannheim . All rights reserved.