AWO

Pünktlich zum 90. Geburtstag schenkt sich die AWO selbst ein frisches, zeitgemäßes Erscheinungsbild, das ihre gewachsene Vielfalt ebenso wie ihr professionelles Leistungsspektrum – die AWO unterhält bundesweit über 14.000 Einrichtungen und Dienste mit insgesamt über 330.00 Betreuungsplätzen – treffend und emotional ansprechend widerspiegelt. »Gleichzeitig unterstreicht die AWO mit dem neuen, selbstbewußten Auftritt ihre Rolle als bedeutender Impulsgeber im sozialpolitischen Diskurs in der Bundesrepublik Deutschland« sagt Rainer Brückers, Vorstandsvorsitzender des AWO-Bundesverbandes.

Entwickelt wurde das neue Corporate Design vom IMD/Institut für Markenkommunikation und Design an der Hochschule Mannheim unter Beteiligung von neun Master-Studierenden und einer Bachelor-Studentin der dortigen Fakultät für Gestaltung sowie externen Partnern. Für Axel Kolaschnik, Professor für Corporate Identity, CD und Markenkommunikation der Hochschule und Leiter des IMD, wagt die AWO mit dem neuen Auftritt einen für ihre Zukunft wichtigen Schritt: »Die 29 Landes- und Bezirksverbände können die AWO erstmals als ihre gemeinsame, starke Marke kommunizieren. Mit dem neuen AWO-Design macht der Wohlfahrtsverband sichtbar, dass er auch im stolzen Alter von 90 Jahren nicht an Relevanz verloren hat.«


Subscribe to comments Both comments and pings are currently closed. |
Post Tags: , , , , , , , , ,

Browse Timeline


Comments are closed.


© Copyright 2009 IMD Mannheim . All rights reserved.